Agriturismo Aggius 1

Das Agriturismo Aggius 1 - im Herzen der Region Gallura

Region Sardinien | weitere Feriendomizile in der Provinz Sassari >>

Im Herzen der Region Gallura, nur wenige Kilometer vom kleinen Städtchen Tempio Pausania entfernt, liegt Aggius in der Provinz Sassari. Von der Hafenstadt Olbia aus erreichen Sie es in 40 Min., zum Strand fahren Sie ca. 25-30 Min. Aggius ist eine antike Ortschaft, reich an sardischer Kultur und Tradition.

Auf 550 m Höhe gelegen, ist der Landwirtschaftsbetrieb Agriturismo Aggius 1 ein typisches Beispiel eines "Stazzo Gallurese", einer bereits in der Antike zu Wohn- und Produktionszwecken gegründeten menschlichen Siedlung.

Diese Tradition wurde seit Generationen gepflegt. Bis zum heutigen Tag wird hier Landwirtschaft und Viehzucht betrieben.

Der kinderfreundliche Agriturismo bietet seinen Gästen nicht nur Unterkunft, sondern auch eine gesunde traditionelle Gastronomie: Alle Produkte, wie Käse, Butter, Eis, Wurst, Schinken, Fleisch, Gemüse in Öl oder Essig, Brot, Kuchen, Marmeladen, Konserven, Olivenöl und Nudeln sowie der Wein werden noch immer streng nach traditioneller Methode hergestellt und rigoros hausgemacht. Die Besitzer sind stolz auf ihre naturreinen Produkte, da der gesamte landwirtschaftliche Betrieb auf biologischer Basis geführt wird.

Feinschmecker kommen hier auf ihre Kosten!
So bietet der Agriturismo u. a. typische regionale Speisen an, z. B. Wildschwein, Spanferkel, Zicklein, Gnocchi und Ricotta-Ravioli, nicht zu vergessen, die berühmte Zuppa Gallurese. Begleitet werden diese Köstlichkeiten von einem ausgezeichneten Wein, natürlich aus Eigenproduktion, gereift auf den umliegenden galluresischen Hügeln.

Der Betrieb erstreckt sich über ca. 500 Hektar, auf einem Gelände mit sowohl für den Mittelmeerraum charakteristischem Buschwald (Macchia) als auch mit Kork- und Steineichen aufgeforstetem Wald.

Für Kinder ein wahres Spaß- und Entdeckungsparadies:

Hoftiere
- Pferde
- Esel
- Kühe
- Gänse
- Ziege
- Schafe
- Spanferkel

- Korkwald
- Wiesen
- Swimmingpool
- Meer und Strand in nur ca. 25-30 Min. Entfernung

Mehrere komfortable, behagliche Zimmer stehen den Gästen zur Auswahl:

Doppel- oder Mehrbettzimmer
in den Haupthäusern

Allein stehende Steinhäuschen im Hof
bestehend aus einem Schlafraum + Bad

Allein stehende Steinhäuschen im Korkeichenwald
bestehend aus einem Schlafraum + Bad

Alle Zimmer mit Frühstück, Halb- oder Vollpension.

Ausflüge und Aktivitäten
Neben übernachtung und Restauration bietet das Bauernhof seinen Gästen auch andere Dienste an. So werden verschiedene Ausflüge und Aktivitäten organisiert, u. a. auch zu Pferde. Zu bestimmten Zeiten können Interessierte selbst auf die Jagd gehen. Weitere Informationen hierzu finden Sie weiter unten.

Wichtige Anmerkung
Insbesondere in der Niedrigsaison ist es ratsam, die angebotenen Ausflüge und Aktivitäten bereits bei der Buchung anzufragen, zu besprechen bzw. zu bestellen. Es handelt sich hier um ein reales Abtauchen in die sardische Landschaft der Alta Gallura und in das echte, traditionelle sardische Leben, Dies muss für die Gäste geplant und organisiert werden und erfordert auch den Einsatz und die Begleitung von Hauspersonal.

Erwarten Sie bitte kein vorgefertigtes Showprogramm für Touristen oder einen Streichelzoo nach dem Muster der "industriellen Touristik"! Der Bauernhof ist echt, genauso echt sind die Menschen und die Tieren, die im 500 ha großen Landwirtschaftsbetrieb leben und arbeiten … Entdecken Sie eine verborgene Welt … wie aus dem Bilderbuch!

Superior-Zimmer

  • mit 1 Schlafraum und Doppelbett
  • 1 Bad mit Whirlpool
  • (überhalb dem Frühstücksaal)

Entfernungen

  • Einkaufsmöglichkeit: ca. 1 km (in Aggius)
  • Restaurant: ca. 1 km (in Aggius)
  • Pizzeria: ca. 1 km (in Aggius)
  • Bars: ca. 1 km (in Aggius)
  • Bäcker: ca. 1 km (in Aggius)
  • Lebensmittelläden: ca. 1 km (in Aggius)
  • Tankstelle: ca. 1 km (in Aggius)
  • Apotheke: ca. 1 km (in Aggius)
  • Sandstrand Isola Rossa: ca. 25 km
  • Sandstrand La Marinedda: ca. 25 km
  • Sandstrand Vignola: ca. 25 km
  • Cagliari: ca. 249 km
  • Olbia: ca. 49 km

Ausflüge und Aktivitäten

Wichtige Anmerkung:
Insbesondere in der Niedrigsaison ist es ratsam, die angebotenen Ausflüge und Aktivitäten bereits bei der Buchung anzufragen, zu besprechen bzw. zu bestellen. Es handelt sich hier um ein reales Abtauchen in die sardische Landschaft der Alta Gallura und in das echte, traditionelle sardische Leben, Dies muss für die Gäste geplant und organisiert werden und erfordert auch den Einsatz und die Begleitung von Hauspersonal.

Erwarten Sie bitte kein vorgefertigtes Showprogramm für Touristen oder einen Streichelzoo nach dem Muster der "industriellen Touristik"! Der Bauernhof ist echt, genauso echt sind die Menschen und die Tieren, die im 500 ha großen Landwirtschaftsbetrieb leben und arbeiten … Entdecken Sie eine verborgene Welt … wie aus dem Bilderbuch!

Ausflüge:
Es werden die verschiedensten Arten von Ausflügen organisiert, zu Fuß, im Landrover, zu Pferd, in der Kutsche und im Buggy, sowie vergnügliche Touren mit Eseln. Während dieser Ausflüge durch herrliche, unberührte Naturlandschaften besucht man kleine Kirchen auf dem Lande, sieht einen wunderschönen Wasserfall und lernt nicht zuletzt die für diese Gegend berühmten Nuraghe kennen. (Hierbei handelt es sich um prähistorische und frühgeschichtliche Turmbauten). Auch besteht die Möglichkeit, traditionelle Werkstätten des Textilhandwerks und der Korkverarbeitung zu besichtigen. Mittagessen wird in einer Fattoria eingenommen.

Halbtagesausflug:
Aufbruch vom Stazzo am frühen Morgen, Rückkehr zum Mittagessen.

Ganztagesausflug:
Aufbruch am Morgen mit einer Pause für ein Picknick, Rückkehr zum Abendessen.

2-Tagesausflug:
Aufbruch am Morgen, Mittagessen aus dem Rucksack, Abendessen und übernachtung in einem anderen Stazzo. Am folgenden Morgen frühzeitiger Aufbruch zur Rückkehr in die Azienda, Mittagessen wiederum aus dem Rucksack, Ankunft im Stazzo zur Abendessenszeit.

Während der Ausflüge werden immer wieder Pausen eingelegt, um Kirchen auf dem Lande zu besichtigen, die in den Jahren 1600 bis 1750 erbaut wurden. Sie sind speziellen Heiligen gewidmet, zu deren Ehren um die Kirchen herum jährlich Wiesenfeste stattfinden, z. B. San Pietro (29. Juni), San Giacomo (24. Juli), San Lussorio (21.August), San Filippo und San Giorgio (Mai), San Gavino (Mai), San Pancrazio (Oktober). Man besucht auch die für diese Gegend so charakteristischen "Nuraghe", wie z. B. die dreieckige "Izzana", eine der schönsten von ganz Sardinien, oder "Lu Nuragheddu", etwas kleiner aber dennoch nicht weniger wichtig, vor allem ihres strategisch günstigen Standortes wegen.

Weitere Sehenswürdigkeiten:

- die Vegetation zeichnet sich durch den dichtesten Korkeichenbestand Sardiniens aus. In Richtung Küste prägen bizarre Granitzacken das Bild, die auch dem Ort Aggius ihren charakteristischen Stempel aufsetzen. So ist schon auf den ersten Blick seine Lage unter den Granitzinken der beiden Berge Monte Croce und Monte Sozza einzigartig. Der auf 550 Höhenmetern gelegene Ort ist bekannt für seine handgewebten Teppiche, die Blütezeit der Webereien von Aggius war im 19. Jh. Hierüber informiert eine Teppichausstellung (Isola) am nördlichen Ausgang des Ortes. Das historische Zentrum bietet einen guten Einblick in sardische Kultur und Tradition.

- die Kirchen Santa Vittoria, del Rosario, Santa Croce, Itria.

- Tempio Pausania, kleines Städtchen, dessen altes Zentrum von korsischen Einwanderern gegründet wurde und verspielter wirkt als üblicherweise auf Sardinien. Es lockt mit verwinkelten, reizvollen Granitgassen und altehrwürdigen Bürgerhäuser mit kunstvollen, schmiedeeisernen Balkonen. Neben einigen hübschen Plätzen und sehenswerten Kirchen ist es vor allem die Mineralquelle Fonte Rinaggui, bekannt für ihre harntreibende Wirkung, die Tempio Pausania zum Anziehungspunkt macht.

- der kleine See "Santa Degna"

- Bordigiads, kleines Zentrum, auf 500 m Höhe gelegen, umgeben von unberührter Natur, in der es viele Wege und Pfade zu entdecken gilt. Ein Ohrenschmaus:
der Chor von Aggius und der Chor Matteo Peru.

Reiten:
Die eindrucksvolle und faszinierende Natur um Aggius herum ist ein ideales Reitparadies. Unweit vom Agriturismo, in einem 5 km entfernten Reitstall werden Reitkurse für Anfänger sowie Ausflüge auf verschiedenem Niveau organisiert. Sie werden abgelegene und versteckte Durchgänge entdecken und so die herrliche, einzigartige Landschaft von einer ganz besonderen Seite kennenlernen. Außergewöhnlich sind auch die Trekking-Ausflüge ins "Valle della Luna" (ein Tag), zur Paradiesküste "Costa Paradiso" (zwei Tage), sowie die Ausflüge in das Limbaragebirge oder zur "Via al sughero".

Jagd:
Auf dem betriebseigenen Land besteht auch für Gäste die Möglichkeit, sardische Perlhühner und Wachteln, Stockenten, Hasen und Wildschweine zu jagen.

Jagdzeiten:
Ab 30. September bis 31. Januar täglich.
Vom 31. Januar bis 31. März Jagd mit Hunden.

Der Zutritt ist erst nach erfolgter Buchung gestattet und unter Vorauszahlung eines fixen täglichen Betrages von € 30. Dieser Pauschalbetrag gilt für maximal 10 Wachteln. Für jedes weitere über das tägliche Limit hinaus geschossene Tier bezahlt man den Preis gemäß folgender Liste:

Wachtel: € 5 / Stck.
Stockente: € 35 / Stck.
Sardisches Perlhuhn: € 130 / Stck.
Sardischer Hase: € 100 / Stck.
Wildschwein bis 30 kg.: € 200 / Stck.
Wildschwein über 30 kg.: € 400 / Stck.

Der Preis für einen Jagdbegleiter mit Hund beträgt € 100 pro Tag, Futter und Zwinger für einen Hund pro Jäger inbegriffen. Der Zutritt für einen Hund ohne Jagdausbildung beträgt pro Tag € 30. Auch während eines Wettkampfes gelten die oben aufgeführten Preise pro erledigtes Wild.

Rabatte und Sonderangebote 2020

(Sollten mehrere Rabatt-Arten zutreffen, wird immer nur eine angerechnet und zwar die für den Kunden günstigste Variante. Mindestvoraussetzung für die Anrechnung: 7-tägiger Aufenthalt)

10% Frühbucher-Rabatt
für alle 7-tägige Buchungen die bis zum 31.12.2017 vorgenommen werden (außer August).

Extra-Inklusivleistungen
für alle Buchungen inkl. Frühstück ab 7 Tagen Aufenthalt

1) 2 Pferde stehen zur Verfügung und können auf eigene Gefahr geritten werden (Haftungausschluss). Es wird auch keinen Service dazu angeboten wie zB. die Pferde-Vorbereitung

2) Exklusive Nutzung des Relax-Bereichs mit Whirlpool-Wanne und Infrarot-Sauna: 10 € pro Person für 2 Stunden (anstatt 20 €)

3) Führung in Landrover (ca. 2 Stunden): La Sarra di Bonaita, Valle dei Corbezzoli, Nuraghe Izzana und Valle della Luna

ACHTUNG:
Diese Vorteile gelten nicht für den Halppension-Tarif

Tagespreise 2020

pro Person

ab 2-13 Tage Aufenthalt

ab 14 Tagen Aufenthalt

mit Frühstück
andere Monate

55,00 €

53,00 €

mit Frühstück
August

60,00 €

60,00 €

Halbpension
andere Monate

78,00 €

78,00 €

Halbpension
August

85,80 €

85,80 €

Aufpreise / Ermäßigungen

Kinderermäßigung
im 3. und 4. Bett

- 0-3 Jahre gratis
- 4-6 Jahre 50%
- 7-11 Jahre 30%

Einzelzimmer

10 € pro Tag Aufpreis

Küche im Waldhaus

27 € pro Tag

Exklusive Nutzung von Küche und Wohnbereich mit Kamin im Waldhaus.
Diese Lösung wird in der Regel zusammen mit der Buchung der 2 Doppelzimmer im 1. Stock dazu gebucht. Somit haben die Gäste die exklusive Nutzung des ganzen Waldhauses. (Küche und Geschirr sollen von den Gästen gereinigt / abgespült werden)

Relax-Bereich

10 € pro Stunde/Person
Infrarot-Sauna und Whirlpool-Wanne

Getränke

Im Halbpensiontarif sind:

- stilles u. Mineralwasserinklusiv
- alle andere Getränke nicht inklusiv

Abend- und
Mittagessen

für Gäste die nur mit Frühstück gebucht haben und/oder ein Extra-Essen wünschen:

Menü A - Basic 40 €
.....................................................

Vorspeisen:
Schinken, Salami und Käse
Gemüse in Öl und Ofen, Olive

Nudel-Gänge:
Gallurese Suppe mit Ghisatu Eintopf
Gnocchi mit Tomatensauce
Traditionelle Ravioli

Fleischgerichte:
Porcetto (Spanferkel)
Würstchen
Bratkartoffeln, Gemüse

Nachtisch:
Obst, Dessert

Getränke:
Wasser, Rotwein, Kaffee, Amaro

Menü B - Superior 45 €
.....................................................

Vorspeisen:
Auswahl an verschiedene Vorspeisen

Nudel-Gänge:
Gallurese Suppe mit Ghisatu Eintopf
Traditionelle Ravioli
Ravioli mit Spargel Butter und Salbei

Fleischgerichte:
Wildschwein mit Sweet and Sour Sauce
Porcetto (Spanferkel)
Würstchen
Bratkartoffeln, Gemüse

Nachtisch:
Obst, Dessert

Getränke:
Wasser, Rotwein, Kaffee, Amaro

Kinder-Ermäßigung nach Absprache

An Festtagen wie Weihnachten/Neujahr, Ostern, Pfingsten, Maria Himmelfahrt, kostet das Menu +20% pro Person, inkl. MwSt, das Silvestermenu kostet € 90 pro Person.

Haustiere

ohne Aufpreis willkommen
Ihr Haustier muss direkt bei Buchung angemeldet werden!

Ansprechpartner

Elisa Santoni Toskana Spezialistin

Elisa Santoni

Urlaubsberatung und Buchung

Tel. +49 89 123 92 998
Mobil: +49 176 49 65 79 09

Davide Azzaroni

Davide Azzaroni

Beratung für Servicedienstleistungen

Dienstleistungen

Service-Q Siegel

Sardinien-Forum steht für ausgezeichneten Service.

Sardinien-Journal

In unserem Sardinien-Journal finden Sie immer interessante Themen.

Information über Sassari

Wünschen Sie mehr Informationen über diese Stadt und diese Region auf Sardinien?

Flug- und Fährenberatung

Wünschen Sie eine individuelle Flug- oder Fährenberatung?

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.

Benötigen Sie einen Mietwagen? Gern unterbreiten wir Ihnen ein passendes Angebot!

Weitere Urlaubsangebote

Seit 2008...