„Willkommen auf meinem Sardinien Journal“

Was Sie schon immer über Sardinien wissen wollten.

Auch wenn ich schon seit 20 Jahren in Deutschland lebe, die Liebe zu meiner Heimat in der Toscana, zu Italien und zur italienischen Lebensart ist ein Teil von mir. 1996 habe ich diese Liebe zum Beruf gemacht und vermittle seither Ferienhäuser und -wohnungen in Sardinien in der Toskana, in Umbrien und auf Sizilien. Um Ihnen die Traumstrände Sardiniens, die malerischen Hügellandschaften der Toskana und die einsamen Buchten Siziliens näher zu bringen, finden Sie hier in lockerer Folge Wissenswertes, Insider-Tipps und kleine Geschichten aus Italien. Vielleicht gelingt es mir ja, Sie mit meiner Begeisterung für mein Heimatland anzustecken.

Insider-Tipps und kleine, spannende Geschichten

Damit Ihr Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, bin ich mehrmals im Jahr in Sardinien, in der Toskana und auf Sizilien unterwegs. Ich kenne fast alle von mir angebotenen Feriendomizile und halte direkten Kontakt zu den Vermietern. Daher weiß ich auch, wo es die beste Küche und die edelsten Tropfen gibt und welche kulturellen Highlights man keinesfalls verpassen sollte. Darüber und über andere spannende Geschichten aus meiner Heimat werden mein Team und ich ab sofort im Blog berichten. Auf diese Themen können Sie sich in den nächsten Wochen freuen:

  • Kräftig sparen mit Frühbucherrabatten
  • Herbst und Winter: die beste Zeit, Sardinien kennenzulernen
  • Wohnen wie die Burgherren im Mittelalter
  • Wie läuft die Olivenernte in der Toskana
  • Sizilien: Geheimtipp für den Winterurlaub

Natürlich werden Sie auch etwas über die Bräuche und Traditionen meiner Heimat zu Weihnachten erfahren. Vielleicht verrate ich Ihnen sogar mein Lieblingsrezept für Sardische Kekse. Auch Urlauber mit kleinen Kindern oder Hunden, passionierte Wanderer, Radler oder Biker werden auf ihre Kosten kommen, für die ich die wichtigsten Tipps und Informationen gleich im neuen Jahr geplant habe. Und den Freunden des Agriturismo verspreche ich: Es wird auch Beiträge zu ökologischen und naturnahen Reisezielen geben.

a presto! – bis bald!
Elisa Santoni